top of page
_DSC7378_edited.jpg

EFI steht für "Electronic Fuel Injection" und ist der Überbegriff für alles Elektronische, was rund um den Motor passiert.

EFI Software

Die moderne Steuerelektronik macht so vieles möglich, was vor kurzem noch undenkbar war. Moderne Steuergeräte kommunizieren über CAN, werten Daten von Sensoren in Bruchteilen von Millisekunden aus und machen dadurch aus einem alten Motor ein perfekt laufendes Kraftwerk. 

 

Wir kennen vermutlich alle noch die Anzeigen der Tuninghändler aus den frühen 2000ern. „Sportauspuff +15PS, Luftfilter +10PS, Krümmer + 30PS“

 

Diese Aussagen waren schon früher Blödsinn und sind es heute genauso. Aber mit modernen Steuergeräten können wir eure Software an Umbauten anpassen und so das Leistungspotential voll ausschöpfen, ohne einen Folgeschaden zu riskieren. 

 

Wir stimmen alle Aftermarket Standalone-Ecus für euch ab. Auch wenn wir LINK ECU präferieren könnt Ihr gerne auch mit allen anderen bekannten Herstellern wie Haltech, Maxxecu, AEM, Fueltech oder Ecumaster zu uns kommen.

Gerne beraten wir euch zu eurem gewünschten Setup, wählen die passenden Komponenten aus und installieren alles in eurem Fahrzeug. 

EFI Hardware

Von der Installation moderner Sensoren und Zünd- sowie Einspritzanlagen über elektronische Drosselklappen bis hin zum individuellen digitalen Dashboard mit Canintegration und OBD Auslesefähigkeit ist vieles möglich, um auch Fahrzeuge aus den 80/90er Jahren ins 21. Jahrhundert zu holen.

 

Durch eine Überwachung eures Motors mittels verschiedener Sensoren holen wir bei der Abstimmung das Maximum an Performance aus eurem Motor, bauen aber genug Sicherheitsfunktionen ein, um Probleme frühzeitig zu erkennen und so das Risiko eines Motorschadens massiv zu senken.

 

Einige Beispiele aus unserem „täglich Brot“

 

  • Individuelle Abgastemperatursonden je Zylinder.

    Der Einbau mehrerer Abgastemperatursensoren, welche die individuelle Verbrennungstemperatur je Zylinder messen und via CAN Bus an euer ECU kommunizieren.
    Dadurch können wir bei der Abstimmung Verbrennungsunterschiede erkennen und kompensieren.
     

  • Installation von Druck- und Temperatursensoren zur Überwachung von Kraftstoff- und/oder Öldruck.

    Daten zum Kraftstoff helfen bei der Abstimmung, im Fall eines Druckabfalls können Ladedruck / Drehzahl des Motors begrenzt oder der Motor sogar ganz abgeschaltet werden, um Schäden zu vermeiden. Das gleiche gilt für die Druck- und Temperaturverhältnisse im Ölkreislauf und ist besonders im Rennstreckeneinsatz ein Lebensretter.
    Wir empfehlen dieses Upgrade jedem sportlichen Fahrer und ganz besonders die Subaru EJ20 / EJ25 Motoren profitieren von diesem Feature.
     

  • Upgrade des Triggersystems und der Zündelektronik auf moderne NGK Zündspulen.

    Gerade bei den Nissan RB Motoren sind die Zündspulen im Laufe der Jahre gerne ein Problem. Das Gleiche gilt für den CAS (Crank Angle Sensor oder auch Nockenwellenpositionssensor), welcher oft zu Problemen führt.
    Wir ersetzen diese alten Bauteile durch moderne digitale Trigger (in den meisten Fällen Hall Sensoren), was zu einem immens verbesserten Motorlauf führt.
     

  • Installation und Setup von Can-Keypads, PDM´s und Dashboards 

 

 

Übrigens lassen sich all diese Überwachungen auch bei Oldtimern ohne Aftermarket Steuergerät nachrüsten.

EFI Wiring

Bei euch funkts? Manchmal gut, beim Kabelbaum sicherlich nicht. 

 

Der beste Motor in Kombination mit dem neusten Steuergerät bringt alles nichts, wenn die Verbindung dazwischen nicht stimmt. 

 

Wir bauen euch euren Wunschkabelbaum für den Motor oder das ganze Fahrzeug, speziell auf eure Wünsche ausgelegt. Optisch ansprechend und technisch durchdacht, bringen wir eure Elektronik wieder auf Kurs.

 

Und das vom „einfachen“ Seriennachbau für den Oldtimer, über Erweiterungen für Zusatzeinbauten bis zum Motorsportlevel für höchste Ansprüche, alles nach euren Vorstellungen und für den jeweiligen Einsatzzweck. 

 

Im Bereich Motorsportelektronik liegt unsere Passion. Hier übernehmen wir gerne die gesamte Planung inkl. Materialauswahl mit Euch, um das Maximum an Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit rauszuholen.

Wir unterscheiden hier zwischen Clubsport- und Rennsportlevel, was sich vor allem in der Auswahl der Stecker und der Bauart des Kabelbaums widerspiegelt.
Alle Motorsportkabelbäume (auch Mil-Spec genannt) werden mit Tefzel Kabel gebaut und mit Raychem DR25 Schrumpfschlauch ummantelt, um einen maximalen Schutz sicherzustellen. 

Gerne beraten wir euch zu eurem Projekt und erstellen ein individuelles SetUp. Kommt gerne auf uns zu.

Besucht unseren Webshop!

bottom of page